Bio SuisseSchweizerischer LamazüchtervereinSchweizerische Milchschafzucht Genossenschaft heurueti_titel.gif (1851 Byte)
CH-8499 Stenrnenberg

 

Wissenswertes über Schaffleisch

Immer stärker setzt sich die Erkenntnis durch, dass das Schaf als gesündestes Haustier auch das gesündeste Fleisch liefert. Weltweite Forschungen über die Wechselbeziehungen zwischen Ernährungsweise und Krebssteblichkeit der einzelnen Völkern bezeichnen in diesem Zusammenhang Schaffleisch als das Gesundheitsverträglichste aus.

Daher erstaunt es, dass die Schweizer keine grossen Lammfleischesser sind. Während hier pro Kopf und Jahr lediglich rund zwei Kilogramm Lamm gegessen werden, sind es in Australien fast 40 Kilogramm. Schaf- und Lammfleisch.

Man unterscheidet zwischen Schaf- und Lammfleisch: Das Fleisch von jungen Tieren ist im Geschmack neutraler als Schaffleisch. Das Fleisch enthält viele Nährstoffe und Vitamine.

Das Lamm- und Schaffleisch eignet sich speziell zum Grillieren, Tiefkühlen, und Pökeln (Beizen, Einsuhren, Marinieren).

zum Seitenanfang